Aktuelle Zeit: 23. Mai 2018 08:47  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 107

 Erneut schwere Zugunglücke in Österreich 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#1Ungelesener Beitrag Erneut schwere Zugunglücke in Österreich
Zug-Crash in Salzburg: Rund 50 Verletzte

Datum - 20.04.2018

Am Salzburger Hauptbahnhof hat sich am Freitagmorgen ein schwerer Zugunfall ereignet. 54 Personen sollen verletzt sein.
Großeinsatz am Salzburger Hauptbahnhof: Kurz vor 5 Uhr am Freitagmorgen soll ist eine Zuggarnitur auf eine andere gekracht.
Der Unfall habe sich im Zuge von Verschubarbeiten auf Gleis 4 am Hauptbahnhof ereignet. Ein Triebwagen soll auf einen noch stehenden Railjet, der von Zürich nach Wien unterwegs war, aufgefahren sein.

Bild

[www.heute.at]

Und noch ein Vorfall aus Österreich

"Geisterzug" rollt 30 km durch Oberösterreich

Datum - 20.04.2018

Vier Güterwaggons machten sich im Bez. Braunau selbstständig – und rollten 30 Kilometer weit. Bis sie dann entgleisten. Die Strecke ist seitdem gesperrt.
Bild
[www.heute.at]

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


21. April 2018 10:03
Profil   Persönliches Album
Online
Foren-Assistent
Benutzeravatar

Geschlecht: männlich
#2Ungelesener Beitrag Re: Erneut schwere Zugunglücke in Österreich
Irgendwie schon heftig das Ganze.
Dazu noch 2 Vorfälle an einem Tag !
Das mit dem herrenlosen Zug passiert auch nicht täglich......Gott sei dank ist da nicht schlimmeres geschehen. Ich kann mir das gar nicht so richtig vorstellen.
Selbständiger Zug rollt 30km ohne das es wer bemerkt ...........irgendwie gruselig :D

_________________
Gruß vom Allgäu-Fan


22. April 2018 14:44
Profil   Persönliches Album
Berufsanfänger
Benutzeravatar

Geschlecht: nicht angegeben
#3Ungelesener Beitrag Re: Erneut schwere Zugunglücke in Österreich
Frank hat geschrieben:
Irgendwie schon heftig das Ganze.
...
Selbständiger Zug rollt 30km ohne das es wer bemerkt ...........irgendwie gruselig :D


Das ist sogar kaum vorstellbar!
Hört sich ja an wie ein Komplettausfall aller Sicherheitsanlagen. Zum Einen sind es ungebremste abgestellte Wagen - menschliches Versagen. Zum Anderen sollten selbst unautorisierte Zugfahrten in irgendeiner Form (Gleisbesetzt-) Meldungen abgeben - mehr als gruselig! Selbst wenn ihr dort 29 Kilometer lange Tunnel habt, normal kann das doch nicht sein. :13:

_________________
Grüße aus Berlin,
Thomas


22. April 2018 18:03
Profil
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#4Ungelesener Beitrag Re: Erneut schwere Zugunglücke in Österreich
Hallo Thomas,
Rotkappchen hat geschrieben:
............. Selbst wenn
ihr
dort 29 Kilometer lange Tunnel habt, normal kann das doch nicht sein. :13:

Wen meinst Du mit "ihr"?
Bei uns in Tschechien gibt es keine 29km lange Tunnels.
Die Unfälle sind in Österreich passiert. Nicht in Tschechien.

Gruß
Heidi

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


22. April 2018 18:57
Profil   Persönliches Album
Berufsanfänger
Benutzeravatar

Geschlecht: nicht angegeben
#5Ungelesener Beitrag Re: Erneut schwere Zugunglücke in Österreich
Ja sorry Heidrun!

Ich bin noch immer in Gedanken in Österreich wenn ich dein Forum anklicke :10: , warum auch immer...

Aber schön, daß deine Berichterstattung aktuell ist..! ;)

_________________
Grüße aus Berlin,
Thomas


22. April 2018 22:52
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker