Aktuelle Zeit: 23. September 2017 18:19  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1454

 15 Tote bei Zugunglück in Polen 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#1Ungelesener Beitrag 15 Tote bei Zugunglück in Polen
15 Tote bei Zugunglück in Polen

Datum - 04. März 2012

Der Zusammenstoß zweier Züge ereignet sich auf der Strecke zwischen Warschau und Krakau. 54 Menschen werden dabei verletzt.

Beim Frontalzusammenstoß zweier Züge im Süden Polens sind am Samstagabend 15 Menschen getötet worden. Nach Angaben der Rettungskräfte wurden bei der Kollision in dem Ort Szczekociny 54 Menschen verletzt, rund die Hälfte davon schwer.

Das Unglück ereignete sich gegen 21 Uhr in der Nähe der Stadt Zawiercie. Zwei Züge seien auf dem selben Gleis gefahren und frontal ineinandergerast, sagte ein Vertreter der staatlichen Eisenbahngesellschaft PKP dem Sender TVN24. Einer der Züge, der von Warschau nach Krakau gefahren sei, hätte nicht auf dem Gleis fahren dürfen. Der andere Zug sei von Przemysl nach Warschau unterwegs gewesen. Nach Schätzungen der Bahn befanden sich rund 350 Menschen an Bord der beiden Züge.


[www.t-online.de]

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


4. März 2012 12:40
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#2Ungelesener Beitrag Re: 15 Tote bei Zugunglück in Polen
Hier weitere Bilder zum Unglück.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

In der Zwischenzeit hat sich die Anzahl der Opfer auf 16 erhöht.

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


4. März 2012 15:26
Profil   Persönliches Album
Benutzeravatar
#3Ungelesener Beitrag Re: 15 Tote bei Zugunglück in Polen
Das klingt für mich sehr sehr unverständlich... der eine Zug ist auf einer zweigleisigen Hauptstrecke mit Tempo 120 unterwegs, der andere auch, nur eben auf dem falschen Gleis... dass da der Lokführer nicht stutzig wird. Normalerweise wird doch nur das "normale" Gleis gewechselt, wenn eine Überholung ansteht oder auf dem einen Gleis Bauarbeiten stattfinden... und dann ist man nur kurz auf dem anderen Gleis unterwegs. Selbst dann wird nicht 120 gefahren. Ich kann das wirklich nur schwer nachvollziehen, dass es zu so einem Unglück kommen konnte.

Man kann fast schon sagen "zum Glück sind nicht mehr gestorben". Versteht mich nicht falsch: jeder Tote ist ein Toter zu viel, aber bei 120kmh Fronalzusammenstoß (= Relativgeschwindigkeit von 240kmh!! vgl. Eschede: 200kmh!!) hätte man durchaus auch mit mehr Opern rechnen müssen.


5. März 2012 19:00
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#4Ungelesener Beitrag Re: 15 Tote bei Zugunglück in Polen
Egal was man jetzt sagt, es wären nur Mutmassungen.
Warten wir mal ab, ob wir die Ursache irgendwann erfahren.

Ich gebe Dir aber recht. Komisch ist das Ganze schon. Zumindest hätten die Fahrdienstleiter früh genug etwas bemerken müssen, schließlich werden die Züge ja gemeldet, wenn sie in den Block einfahren. Das funktionierte auch bei den alten Sicherungssystemen!

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


5. März 2012 19:40
Profil   Persönliches Album
Benutzeravatar
#5Ungelesener Beitrag Re: 15 Tote bei Zugunglück in Polen
Klar sind das nur Mutmaßungen... mir kommt das nur sehr spanisch vor.
Am Ende wird es leider wieder auf menschliches Versagen und die Verkettung unglücklicher Zufälle hinauslaufen. Aber warten wir mal ab...


6. März 2012 11:47
Benutzeravatar
#6Ungelesener Beitrag Re: 15 Tote bei Zugunglück in Polen
Also, die Angaben wiedersprechen sich im Internet dramatisch. Man geht nun von 80 km/h aus. Ich würde, da wir alle keine Polnisch sprechen und die Strecke nicht kennen, abwarten.


6. März 2012 13:19
folgende User möchten sich bei UEI-Henning bedanken:
Benutzeravatar
#7Ungelesener Beitrag Re: 15 Tote bei Zugunglück in Polen
Ganz klar, sehe ich ja prinzipiell genauso. Nur war das meine Meinung... ich bin gespannt, was die Sachverständigen feststellen.


7. März 2012 00:19
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

zugunglück polen zugunglück polen tagesspiegel

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker