Aktuelle Zeit: 24. Oktober 2017 07:51  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1140

 DB Infrastruktur - letzter Platz in Europa 
AutorNachricht
Benutzeravatar
#11Ungelesener Beitrag Re: DB Infrastruktur - letzter Platz in Europa
Rail@Germany hat geschrieben:
Ich glaub Deutschland weiss gar nicht so richtig, was es wirklich braucht. Jämmerlich.


Was SPNV-Sachen betrifft stimme ich dir zu. Aber wie Heidi schon gesagt hat, sind das politische Fehler.


27. Mai 2011 23:41
folgende User möchten sich bei RheinGleis bedanken:
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#12Ungelesener Beitrag Re: DB Infrastruktur - letzter Platz in Europa
Wir als Bahnfreaks und Hobbyisten werden an der ganzen Misere nur wenig ändern. Ändern kann nur das Volk etwas daran, nur dem wird es untersagt. Mitbestimmung ist ein Fremdwort in D. Da haben uns unsere Freunde in Europa etwas voraus (siehe Volksentscheide).
Daher begrüße ich Initiativen wie die der "Allianz pro Schiene" aber selbst diese Instutition ist machtlos geben die Lobby der "Automotiv-gesponserten Volksvretreter"

Eigentlich schade, aber was will man schon mit einem unmündigen Volk einer demokratischen Diktatur verändern? Es ist nur eine kleine Lobby, auf die ein "pro Bahn" aufbaut. Und wer nimmt diese "Spinner schon ernst"? Betriebswirtschaft heißt heute Dollers! Früher gabe es den Begriff der Volkswirtschaft. Nur was will ich mit Volkswirtschaft, wenn deas Volk zwar wählen darf, wem es Macht und Reictum gönnt und dafür selbst zurücktritt, als dafür zu kämpfen dass das Volk nutzen von den "Zöllen" hat. Wir dürfen Zahlen für den Erfolg, aber ernten dürfen nur die gewählten "Volksverdummer"....Sorry, sehr politisch, aber genau darin ist die Misere der Bahn zu suchen!

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


27. Mai 2011 23:53
Profil   Persönliches Album
folgende User möchten sich bei Administratoren Heidrun bedanken:
Benutzeravatar
#13Ungelesener Beitrag Re: DB Infrastruktur - letzter Platz in Europa
Hallo,
Wenn du,lieber Gleiser in 20 Jahren in deine Geldtasche guckst und möchtest den Preis von ungefähr 4 € Benzin bezahlen,mit dem Lohn von anno dato,sagst du bestimmt: "Ich fahre mit dem Zug!"
Doch am Bahnhof liegt Gras oder ein Radweg,bis zum nächsten "achsotollen Wirtschaftlichen" Hochgeschwindigkeitsbahnhof sind es aber 50 km.So nun mal gucken wie du jetzt dich fortbewegen willst!
Wir müssen an die ZUKUNFT denken,der Öl wird knapp,Rohstoffpreise steigen,und wo ist die Bahn? In 50 Jahren mit ihren ICEs alleine.


28. Mai 2011 10:08
folgende User möchten sich bei Hauptwerkmeister bedanken:
Benutzeravatar
#14Ungelesener Beitrag Re: DB Infrastruktur - letzter Platz in Europa
Soweit wird es nicht kommen. Denn die Bahn lebt von dem Nahverkehr. Deutschland muss endlich mal lernen mehr Geld in die Infrastruktur zu setzen als irgendein Straßenprojekt.
Heutzutage befindet sich in ca. 3 Km Abständen Bahnhöfe und das reicht momentan allemal.

Wir brauchen Hochgeschwindigkeitstrassen, damit wir weiterhin Konkurrenzfähig bleiben. Wir gewinnen dadurch Fahrzeiten und das ist auch wirtschaftlich gut.


28. Mai 2011 13:42
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#15Ungelesener Beitrag Re: DB Infrastruktur - letzter Platz in Europa
425 022-1 hat geschrieben:
Heutzutage befindet sich in ca. 3 Km Abständen Bahnhöfe und das reicht momentan allemal.


Woher nimmst Du diese Behauptung? Belege doch einmal diese Feststellung!

Hier einmal einige Beispiele:

Elbingerode (Harz): Der Nächste DB Bahnhof befindet sich in Wernigerode. Entfernung: 11km. Fahrzeit Bus im Stundentakt: 38 Min.
Schmiedefeld: Nächster DB Bahnhof Suhl.Entfernung: 15 km. Fahrzeit Bus im 2 Stundentakt: 45 Minuten
Harzgerode: Der Nächste DB Bahnhof befindet sich in Quedlinburg. Entfernung: 22km. Fahrzeit Bus im Stundentakt: 105 Min.
Rüthen: Der Nächste DB Bahnhof befindet sich in Lippstadt. Entfernung: 24km. Fahrzeit Bus im Stundentakt: 75 Min.

Anderes Beispiel, dass ich schon mehrfach erlebte:
Meien Tochter lebt in der Naähe von Stuttgart. Einmal im Jahr besucht sie icmich in meinem Feriendomizil in Halberstadt. Fahrzeit per Bahn: 7 Stunden ohne Verspätung. Mit dem Auto 3,5 Stunden

Da will mir einer was von guter Anbindung zum Schnellfahrnetz erzählen?

Okay, wenn ich die ländlichen Orte aussen vorlasse und nur die Streckenführung betrachte, magst Du Recht haben. Aber Die Realität ist eine Andere.

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


28. Mai 2011 14:34
Profil   Persönliches Album
Benutzeravatar
#16Ungelesener Beitrag Re: DB Infrastruktur - letzter Platz in Europa
Du hast nur Dörfer gewählt, in deinen Abständen. Dann ist es kein Wunder, dass du mehr Kilometer rausbekommst. ;-). Du musst auch folgendes beachten: Nachfrage! Was nützt es mir, 24 Züge in 24 Stunden anzubieten, wenn, aufgrund der Nachfrage, nur 12 Züge ausreichen? Das ist dann unwirtschaftlich. Auch mit den Abständen zum nächsten Bahnhof.
Ich brauche nicht bei jeden x-beliebigen Dorf einen Haltepunkt. Aber selbst da spiegelt sich das auch in den Busverbindungen wider. Nur 1 Stundentakt sagt schon viel aus. In Dörfern finde ich es absolut korrekt, dass es da größere Abstände gibt, es würden nur noch mehr Kosten entstehen.


28. Mai 2011 14:44
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#17Ungelesener Beitrag Re: DB Infrastruktur - letzter Platz in Europa
ich habe Fakten gewält um dieAussagen vom Dir zu widerlegen

zu Deiner Info: Schmiedefeld ist Stadt, Suhl ist Stadt Schleusingen ist Stadt (Größer als Lippstadt), Erfurt ist bestimmt kein Dorf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Zudem geht es um die ländlische Anbindungen. Und gerade da muss man Dörfer, Kleinstädte (Suhl) wie auch "Großstädte (Erfurt) berücksichtigen.
Alles Andere ist nichts als Schönmalerei!!!!!!!!!!!!!!!!!!

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


28. Mai 2011 15:00
Profil   Persönliches Album
Benutzeravatar
#18Ungelesener Beitrag Re: DB Infrastruktur - letzter Platz in Europa
Du brauchst uns das nicht mit vielen ! erklären^^.

Du hast aber kein Erfurt genannt. Ich habe mich zu den geäußert den du genannt hast ;-). Erfurt ist mit der Einwohnerzahl die am wenigsten Einwohnerbundeshauptstadt ;-)
Die Dörfer werden doch berücksichtigt, aber nicht so wie die Großstädte, dass auch völlig normal ist. Da braucht es keine Schönrednerei, dass ist richtig so.


28. Mai 2011 15:30
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#19Ungelesener Beitrag Re: DB Infrastruktur - letzter Platz in Europa
Mit etwas mehr Fachkenntnis wüsstest Du, dass man Halberstadt per Bahn von Stuttgart aus über Nürnberg - Saalfeld - Erfurt erreicht.
Die Fahrzeit von Erfurt nach Halberstadt mit der Bahn beträgt 2, 5 Stunden. Mit dem Auto ist man für diese Strecke max eine 1, 25 Stunden unterwegs.

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


28. Mai 2011 22:24
Profil   Persönliches Album
Benutzeravatar
#20Ungelesener Beitrag Re: DB Infrastruktur - letzter Platz in Europa
Naja schon alleine die Fahrt im 612er ist eine Tortur. Und so zuverlässig sind die Kisten nun auch wirklich nicht. fahrzeitentechnisch hat sich auch nix geändert seitdem die Kisten dort unterwegs sind.


28. Mai 2011 22:46
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

platz 1 infrastruktur europa lockprodukt wirtschaftsunterricht infrastruktur europa vergleich bahnforum gehalt

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker