Aktuelle Zeit: 25. September 2017 17:03  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 902

 Besuch der Sammlung Ley in Hombourg/Belgien 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#1Ungelesener Beitrag Besuch der Sammlung Ley in Hombourg/Belgien
Hallo zusammen,

wie bereits in meinem Bericht über Montzen beschrieben hier nun die Fortsetzung.
Nachdem ich mit Jürgen am Rangierbahnhof Montzen war, ging es nun ind das kleine Provinzstädtchen Hombourg, das nur knapp 3 km entfernt liegt. Vom westlichen Teil des Bahnhofs Montzen aus führte ein Abzweig nach Hombourg, wo sich heute beim Veren CF3F (Drei Grenzen Bahn) die Sammlung von Walter Ley befindet.

1859 wurde der Bahnhof Hombourg an der damalige Strecke Montzen-Lüttich eröffnet. So waren damals Zugfahrten vom Eifelstädtchen Wahlheim (L49 Walheim-Raeren-Eupen-Herp weiter über die L39 Herbesthal-Montzen und schließlich über die L38 Montzen-Lüttich) aus durchgängige Fahrten nach Lüttich möglich. In den Wirren des 1.Weltkrieges wurde die Strecke 1917 an die Kriegsbahn Tongeren – Vise- Montzen – Aachen=West angeschlossen. Noch während des 2.Weltkrieges erklärte die SNCB Montzen zum Endbahnhof der L38. Lange hat der Verkehr auf der L38 nicht überlebt. So wurde der Personenverkehr 1957 und der Güterverkehr 1962 eingestellt. In 2014 erfolgte dann der endgültige Abbau der Strecke zwischen Montzen und Hombourg. Heute befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Bahnhof nur noch Eisenbahnschrott und einige wenige restaurierte, aber dennoch hoch interessante Wagons vergangener Tage.

Hier nun meine Bilderausbeute vom Besuch am 14.03.2015 in Hombourg.
Das erste Bild zeigt den ehemaligen Postwagen 50 87 00-37 926-8 der SNCF. Im Hintergrund der Lazerettwagen 51 80 02-10 025-4 er ehemaligen britischen Rheinarmee.
Bild

Hier nun der 51 80 02-10 011-4, ein ehemaliger Lazarettwagen der britischen Rheinarmee.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die beiden ehemalige Werkslokomotiven 464 und 470 der Rheinbrau AG
Bild

Der 51 88 95-40 914-3, ehemaliger Gepäckwagen der SNCB.
Bild

Ein Säure-Kesselwagen
Bild

Ein ehemaliger Lazarettwagen der SNCF. Leider konnte ich hier die Wagennummer nicht ermitteln.
Bild

Vermutlich ist auch dieser Wagen Teil eines ehemaligen Lazerettzuges der SNCF. Hier waren leider keine Aufschriften lesbar zu erkennen.
Bild

Weitere interessante Wagen sind der Hilfskran und der Gepaäckwagen (?)
Bild

Bild

Bild

Abschließend noch ein Bild des ehemaligen Empfangsgebäudes des Bahnhofs Hombourg in dem heute die Residenz des Vereins und eine Kulturbegegnungstelle sich befindet.
Bild

Interessant zu diesem Thema ist auch der Bericht von Jürgen!

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


1. April 2015 23:58
Profil   Persönliches Album
folgende User möchten sich bei Administratoren Heidrun bedanken:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker