Aktuelle Zeit: 19. November 2017 09:19  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 983

 Urlaub im Erzgebirge - Teil 2: Preßnitztalbahn 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#1Ungelesener Beitrag Urlaub im Erzgebirge - Teil 2: Preßnitztalbahn
Hallo zusammen,

nun möchte ich Euch den zweiten Teil meines Kurzurlaubs im Erzgebirge präsentieren.
Am Abend des 03. Januars fuhr ich schon mal nach Jöhstadt, um mich etwas Ortskundig zu machen. Schnell war hier auch der Bahnhof, Die Ausgangsstation der Preßnitztalbahn gefunden. Leider spielte das Licht aber nicht mehr so mit, dass mehr Aufnahmen, z.B. der herumstehenden Wagen und des Schneepfluges in guter Qualität machbar waren. So blieb es nur bei einigen wenigen Aufnahmen vom Lokschuppen und dem ehemaligen Empfangsgebäude. Im Lokschuppen war einer der Stars der Preßnitztalbahn, Loks der Gattung sächsiche IV K zu sehen. Leider kam an diesem letzten Betriebswochenende der Weihnachtssaison keine der iV K´s zum Einsatz.
Bild

Bild

Einzige Lok an diesem Abend, die in Jöhstadt im Freien satnd war die 199 009.
Bild

Letze Bilder des Abends waren dann bei leichtem Nieselregen zwei Aufnahmen vom ehemaligen Empfangsgebäudes, in dem sich heute ein gut besuchtes Restaurant, so wie die Vereinsräume der IG Preßnitztalbahn e.V. befinden.
Bild

Bild

Am 04.01.2014 ging es dann gleich nach dem Frühstück ins Preßnitztal. Am Morgen begleitete mich immernoch ein leichter Nieselregen, der mich aber nicht davon abhielt kurz vor Jöhstadt ein schönes Panorama der beiden höchsten Berge des Erzgebirges aufzunehmen. Links im Bild erkennt man den, auf tschechischem Gebiet liegenden Klinovec (1244 m über NN), an dessen Fusse der Bömische Kurort Loucna pod Klinovcem (Böhmisch Wiesenthal) liegt und rechts im Bilder den Fichtelberg (1215 m über NN) an dessen Fuße die höchstgelegenste Stadt Deutschlands, der bekannte Wintersport und Kurort Oberwiesentahl (Heimat u.A. von Skisprunglegende Jens Weißflog) liegt. Zwischen den beiden genannten Orten, die lediglich 300m Straßenmeter auseinander liegen verläuft die Deutsch-Tschechische Grenze. Klinovec und Fichtelberg bilden den Gipfle der Erzgebirges sowie des nördlichen Böhmer Waldes. Gut zu erkenn sind die künstlich beschneiten Skihänge. Ansonsten war auch hier kein Winter und mit 14°C eher ein lauwarmer Frühlingstag.
Bild

Nun aber gings hinab ins Tal, wo dann auch zugleich zwischen den Stationen HP Forellenhof und HP Andreas-Gegensturm-Stolln die ersten Aufnahmen des einzigen verkehrenden Zuges entstand. Zuglok war die 99 1715, eine VI K.
Bild

Bild

Bild

Nun ging es schnell nach Steinbach, um die Einfahrt des Zuges, sowie das Umsetzen der Lok im Bild festzuhalten.
Bild

Nachdem der Zug zum stehen kam konnte ich noch das Wasserhäuschen sowie einige Regelspurwagen auf Rollwagen ablichten.
Bild

Bild

Kurz darauf setzte dann auch die Lok um.
Bild

Anschließend ging es schnell wieder an die Strecke um hier noch einige Bilder vom Zug zu machen, bei der die Lok Kesselvoraus fuhr. Die erste Aufnahme entstand kurz vor dem HP Forellenhof, wo die Trasse unmittelbar entlang der Preßnitz verläuft.
Bild

Das nächste Foto entstand kurz vor dem Bahnhof Schmalzgrube.
Bild

Die beiden letzten Fotos entstanden dann wiederum kurz vor der Einfahrt in Jöhstadt.
Bild

Bild

Damit endete dann auch schon die Visite an der Preßnitztalbahn. Von hier aus ging es dann hinüber zur Fichtelbergbahn, die knappe 20 Autominuten von Jöhstadt entfernt verläuft. Hier von werde ich Euch dann im 3. Teil meiner Reiseerzählungen berichten.

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


7. Januar 2014 21:20
Profil   Persönliches Album
folgende User möchten sich bei Administratoren Heidrun bedanken:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker