Aktuelle Zeit: 14. Dezember 2017 15:52  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1020

 Staßfurt vor dem großen Ansturm 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#11Ungelesener Beitrag Re: Staßfurt vor dem großen Ansturm
Hallo Manfred,

bei meinen Recherchen komme ich gerade auch nicht weiter. Warum die Ex-Werkslok mit 5xx einreiht ist kann ich im Moment nicht sagen. Da muss ich mich auch erst schlau machen. Ich bin am 29. wieder im Bw, da werde ich mich mal informieren.

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


13. Juni 2013 20:12
Profil   Persönliches Album
Benutzeravatar
#12Ungelesener Beitrag Re: Staßfurt vor dem großen Ansturm
Ich habe mal noch eine kleine Liste zu dem Thema.

118.0 – vierachsige Ausführung, 2 × 900 PS, 120 km/h

118.1 – vierachsige Ausführung, 2 × 1000 PS, 120 km/h

118.2-4 – sechsachsige Ausführung, 2 × 1000 PS, 120 km/h

118.5 – vierachsige Ausführung, umgebaut aus 118.0, 2 × 1000 PS, 120 km/h

118.6-8 – sechsachsige Ausführung, umgebaut aus 118.2-4, 2 × 1200 PS, 120 km/h

V 240 001 – sechsachsige Ausführung (Prototyp), 2 × 1200 PS; umgezeichnet in 118 202, jetzt wieder V240 001 im Depot des Dresdner Verkehrsmuseums am BW Dresden-Altstadt (neben dem Eisenbahnmuseum Bw Dresden-Altstadt), als 240 001 vom Werk für 140 km/h zugelassen, als 118 202 von der DR reduziert auf 120 km/h

118 405 – sechsachsige Ausführung, 2 × 1400 PS (2 × 12 KVD 18/21 AL-4 Motoren, Getriebe GSR 20/5,5 (1980) / GSR 30/5,7 (1984))

118 625 – sechsachsige Ausführung, 2 × 1500 PS (2 × 12 KVD 18/21 AL-4 Motoren, Getriebe GSR 30/5,7)

118 124 – vierachsige Ausführung, 2 × 1500 PS (2 × 12 KVD AL 5 Motoren, Getriebe GSR 30/5,7 mod.), 120 km/h

Und hier noch die Bauarten.


Baumusterlokomotiven 001 und 002 (blieben Eigentum des Herstellers, wurden später zerlegt)

Vorserie: 003 und 004 (der Serienausführung angepasst)

Kleinserie: 005 bis 009 (erste Lokomotive der Serienausführung 005, neue Bezeichnung 505 im Eisenbahnmuseum Arnstadt erhalten)

Die Loks 059, 131 und 203 erhielten eine Glasfaserkanzel mit eckigem Design und blendfreier Scheibe (203 später der Serienausführung angepasst)

Neun Werklokomotiven ab Herstellerwerk mit geänderter Getriebeübersetzung (Vmax 85 km/h) und ohne Heizung an Leuna- und Buna-Werke.

Quelle: WIKIPEIDA

LG Markus


Zuletzt geändert von Administratoren Heidrun am 15. Juni 2013 18:41, insgesamt 3-mal geändert.
Quellenverweis fehlte!


15. Juni 2013 15:44
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

hu für lok 44 1486

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker