Aktuelle Zeit: 18. Januar 2018 00:43  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1823

 Dampf und anderes im Elbsandsteingebirge - 2.Tag 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#1Ungelesener Beitrag Dampf und anderes im Elbsandsteingebirge - 2.Tag
Hallo zusammen,

Da ich in Schöna in einer Blockhütte übernachtete ging es gleich nach dem Frühstück an die Strecke bei Krippen. Erster Fotostandort war erneut der Verschiebebahnhof Bad Schandau Ost. Trotz starkem Nebel und eisiger Kälte wollte ich hier den ersten Dmpf-Sonderzug nach Decin abpassen. Leider ging auch an diesem Tage nichts unter ISO 400 und einer Belichtung von 1/600. :7: :8:
Früh genug kam ich am Standort an. Erste Zug war ein Containerzug aus Tschechien, der zur Übergabe nach Bad Schandau von 372 013 gezogen wurde
Bild

Aus der Gegenrichtung kam nur 5 Minuten später 372 010 mit einem Kesselwagenzug gen Decin.
Bild

Im Blockabstand folgte 648 678 als RE Dresden-Decin in Doppeltraktion.
Bild

372 014 kam aus der Gegenrichtung als Lz.
Bild

Nun endlich kam der Sonderzug Dresden-Decin. Geführt wurde der Zug von 35 1097. 03 1010 leistete Vorspann während 118 770 als Schublok den Sonderzug unterstützte.
Bild

Bild

Nach dem ich mich kulinarisch gestärkt hatte ging es nun nach Strand (zwischen Rathem und Königstein. Während ich hier auf den rückkehrenden Sonderzug wartete machte ich noch einige Fotos des regulären Vekehrs auf der Strecke.
Zunächst die S1 nach Meißen.
Bild

Der im Blockabstand als Lz die Captrain 185 532 folgte.
Bild

Aus der Gegenrichtung kam dann 371 016 mit dem "Hungaria-Express Dresden-Budapsest" der einen IC-Kurswagen im Verbund mitführte.
Bild

Bild

Es dauerte nicht lange bis dann der Sonderzug aus Decin zurückkehrte.
Bild

Bild

Nun ging es zurück nach Bad Schandau, jedoch nicht ohne Blick auf die Elbe.
Bild

Bild

In Bad Schandau angekommen erblickte ich meine erste "Brille", di am Bahnhof stand und offensichtlich gerade einen Kesselzug aus Tschechien gebracht hatte.
Bild

Auf den Weg nach Bad Schandau erblickte ich eine SBB Lok, die mit einem Kesselzug nach Bad Schandau unterwegs war. Als ich kurze Zeit später in Bad Schandau Ost ankam erwischte ich sie gerade noch, wie sie den Zug abgestellt hatte und zurück in Richtung Pirna fuhr.
Bild

Da ich davon ausging, dass die "Brille" wieder zurück nach Decin fahren würde, verweilte ich hier noch einige Zeit. Doch anstelle der "Brille" kam 189 016 mit einem leeren Containerzug.
Bild

Ihr folgte aus der Gegenrichtung 372 012 mit einem Skoda-Ganzzug.
Bild

Da die "Brille" nach einer Stunde aber immernoch nicht kam, fuhr ich zurück nach Bad Schandau. Dort wo die Straße die Elbtalbahn vor Bad Schandau überquert sah ich dann die "Brille" im Wartegleis abgestellt stehen. Natürlich hielt ich an um noch ein Bild von ihr zu machen. Ich ging davon aus, dass es meine letzte Gelegenheit sein würde diese aussergewöhnliche Lok zu sehnen.
Bild

Doch was mir in der Zwischenzeit entgangen war erblickte ich dann in Bad Schandau. Da standen zwei "Brillen" einer Tschechichen privaten EVU, die einen Containerzug nach Bad Schandau gebracht hatten.
Bild

Ich sah noch wie die Loks abgekuppelt wurden. Da dachte ich hier bleibst Du, denn die übernehmen bestimmt eine Rückleistung. Doch weit gefehlt. Die beiden "Brillen" fuhren gemeinsam aus dem Bahnhof um dann wieder zurückzukehren und als Lz zurück nach Tschechien fuhren.
Bild

Während die Brillen noch rangierten passierte aber noch der RE Decin-Dresden die Bahnhofsausfahrt.
Bild

Nachdem die Brillen Bad Schandau verlassen hatte machte ich mich auf zurück in mein Nachtquartier zu fahren. An Krippen vorbei gekommen dachte ich, na, vielleicht bekommst Du die Brillen noch einmal vor die Linse. Doch als ich am Zielort ankam passierten sie auch schon den Verschiebebahnhof Bad Schandau Ost. Egal, dachte ich und blieb noch eine Weile hier, bevor es ins Nachtquartier ging.
Und was soll ich sagen, es lohnte sich. Denn schon wenige Minuten nach meiner Ankunft kam 371 002 mit dem EC Hamburg-Altona -Prag.
Bild

Bevor ich den Tag endgültig ausklingenließ konnte ich noch 189 013 balichten. Sie kam mit einem Containerzug aus Tschechien.
Bild

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


9. April 2013 20:29
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#2Ungelesener Beitrag Re: Dampf und anderes im Elbsandsteingebirge - 2.Tag
Roland, das ist wohl wahr!
Beim nächsten Besuch nehme ich einen Campingstuhl und Tisch mit und lasse mich an der Stelle häuslich nieder.........Bringst Du mir dann eine Pizza vorbei? :lol!:

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


9. April 2013 21:31
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#3Ungelesener Beitrag Re: Dampf und anderes im Elbsandsteingebirge - 2.Tag
okay, reicht auch, hauptsache wir verhungern und verdursten dort nicht :lol!:

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


9. April 2013 22:12
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker