Aktuelle Zeit: 23. September 2017 18:16  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1496

 Mit 94-1292 auf dem Rennsteig unterwegs 
AutorNachricht
Benutzeravatar
#1Ungelesener Beitrag Mit 94-1292 auf dem Rennsteig unterwegs
Hallo zusammen,

nun habe ich ein paar gescannte Bilder zum Eisenbahnfest vor fast 10 Jahren in Stützerbach/Rennsteig/Schmiedefeld/Schleusingerneundorf an der Rennsteigbahn für euch.
Zu dem Ereignis wurde auch der Streckenabschnitt Rennseig-Schmiedefeld-Schleusingerneundorf für den Verkehr wieder eröffnet.
An dem Tag kam auch ein Sonderzug mit der 65-1049 aus Berlin in den Thüringer Wald.
Auch wurden Pendelfahren mit der 94-1292 angeboten.
Leider ist die 94-1292 schon länger nicht mehr betriebsfähig.
Die Bilder nind eher nur Schnappschüsse,da damals die Mitfahrt im Vordergrund stand. :D

So,nun zu den Bildern.


Der "Aufstieg" zum Bahnhof Rennsteig beginnt.
Bild


Bild


Die 94-1292 macht sich zum Umsetzen bereit.
Bild


Jetzt ist Umsetzen angesagt.
Bild

Nebenbei konnte ich im Bahnhof Rennsteig dieses interessante Wagenmaterial sichten.
Bild


Bild


Im Bahnhof Schleusingerneundorf konnte ich diese Aunahme dieser wunderschönen Maschine machen.
Bild


Auf dem Rückweg nach Stützerbach eine Aufnahme aus dem Fenster zwischen Schleusingerneundorf und Schmiedefeld.
Bild


Und noch ein Bild aus dem Fenster zwischen Schmiedefeld und Rennsteig.
Bild


Wieder in Stützerbach angekommen,machte sich bald der Sonderzug mit 65-1049 auf den Rückweg nach Berlin.
Bild


Gruß Marcel


18. März 2011 21:39
Benutzeravatar
#2Ungelesener Beitrag Re: Mit 94-1292 auf dem Rennsteig unterwegs
Mit den preußischen Bezeichnungen kenne ich mich nicht so aus. Auf jeden Fall war die Lok eine Steilstrecken-Lok mit Riggenbach-Gegendruckbremse ausgestattet. Mit 40 Km/h Vmax ist sie nicht gerade der Brüller :19:


19. März 2011 01:04
Benutzeravatar
#3Ungelesener Beitrag Re: Mit 94-1292 auf dem Rennsteig unterwegs
Gleiser hat geschrieben:
Mit 40 Km/h Vmax ist sie nicht gerade der Brüller :19:


Das stimmt nicht so ganz was du hier schreibst.Die 94 hat eine Vmax von 60 km/h.Da es sich hierbei um eine Steilstreckenlok handelt ist nicht Geschwindigkeit,sondern Kraft ausschlaggebend.
So kann man die eher klein und kompakt wirkende BR 94 mit ihren ungefähr 1100 PS durchaus als kräftig bezeichnen und auf solchen Strecken wird/wurde meistens sowieso nicht schneller als 60 km/h gefahren.


Alexander Gockel hat geschrieben:
Ein ganz tolles Pferd die 94! Das ist/ war doch die T 16.1, richtig?


Joop,das ist richtig.
Da gibt es mehrere Varianten.
Hier dazu noch ein kurzer Überblick:

Baureihe 94.0: Pfälzische T 5
Baureihe 94.1: Württembergische Tn
Baureihe 94.2–4: Preußische T 16
Baureihe 94.5–17: Preußische T 16.1
Baureihe 94.19–21: Sächsische XI HT


Joachim Seitz hat geschrieben:
Der Streckenzustand ist noch nicht einmal das Problem... die Bahnanlagen (Bahnhöfe, Brücken etc.) sind kein Zustand mehr. Ich werfe mal Illemnau in den Raum.

Gruß Joachim


Leider ist dort alles ziemlich verfallen.Ich denke da gerade an das Umfeld von Stützerbach.Die Brücke in der nördlichen Bahnhofseinfahrt schon seit Jahren völlig marode und auch eine kilometerlange Langsamfahrstelle zwischen Manebach und Szützerbach um mal 2 Beispiele zu nennen.


R4C Cargonaut hat geschrieben:
Dass die Strecke zu der Zeit schon so zerfallen war, wusste ich nicht.

Schöne Bilder, danke für die mühe.



Auch vielen Dank an dich für deine positive Rückmeldung.

Gruß Marcel


19. März 2011 13:50
Benutzeravatar
#4Ungelesener Beitrag Re: Mit 94-1292 auf dem Rennsteig unterwegs
Alexander Gockel hat geschrieben:
In meinem Kommentar war noch eine Frage versteckt. Gibt es die Lok noch?

Gruß Alexander


Ja,die Lok gibt es noch.Aber wegen abgelaufener Kesselfrist abgestellt.Wo die Lok steht weiß ich nicht.


Gruß Marcel


20. März 2011 12:02
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#5Ungelesener Beitrag Re: Mit 94-1292 auf dem Rennsteig unterwegs
Hallo zusammen,

die 94 1294 befindet sich im Ausbesserungswerk Meiningen und soll wieder fahrbereit aufgearbeitet werden. Jedenfalls gibt es meinen Informationen nach einen Lichtblick, dass sie bald wieder auf dem Rennsteig fahren wird. Bis dahin werden Sonderfahrten mit der "94 1538" absolviert.

Zu den technischen Daten und der Entwicklung der Lok könnt ihr hier nachschauen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***. Auf der Seite findet ihr auch weitere Bilder der 94 1294 und 94 1538.

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


29. April 2011 01:19
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

eisenbahnfest schmiedefeld 2011 zustand 941292 dampflok 94 1292 fahrbereit br 94 1292 spendenaufruf spende 94 1292

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker