Aktuelle Zeit: 23. September 2017 18:25  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 938

 Die Rübelandbahn 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#1Ungelesener Beitrag Die Rübelandbahn
Die Rübelandbahn ist eine von der Halberstadt-Blankenburger-Eisenbahn (HBE) von 1880 bis 1886 gebaute Eisenbahnverbindung von Blankenburg über Rübeland und Königshütte nach Tanne im heutigen Sachsen-Anhalt. Die Streckenlänge beträgt 30,6 Km, der Höhenunterschied beträgt 300m. Der 7 km lange Strecken- abschnitt zwischen Königshütte und Tanne wurde 1968 stillgelegt, der 5 km lange Abschnitt von Elbingerode nach Königshütte wurde am 30. August 2000 stillgelegt. Jedoch fuhr der letzte Zug nach Königshütte bereits 29. Mai 1999. Zuvor wurde im Juni 1996 der Güterverkehr auf diesem Streckenabschnitt eingestellt.
Als Wahrzeichen der Rübelandbahn ist in Eisenbahnerkreisen das Krockenstein-Viadukt weit bekannt.
Bild

Bild

Die Bezeichnung Rübelandbahn entstand erst nach der Verstaatlichung der Strecke, die am 01. Januar 1950 von der Deutschen Reichsbahn (DR) übernommen wurde, im Jahre 1946. Zuvor wurde die Strecke als Harzbahn bezeichnet. Neben mehrere Steilrampenabschnitte von bis zu 61°/oo Steigung verfügt die Rübelandbahn über eine Spitzkehre in Michaelstein.
Bild

Bild

Bild

Neben dem Anschluss an die Südharz-Eisenbahn in Tanne war die Rübelandbahn über eine Zweigstrecke von Elbingerode nach Drei Annen Hohne mit der Harzquer- und Brockenbahn verbunden. Dieser Streckenabschnitt wurde 1963 stillgelegt und wenig später abgebaut. Nur noch weniges erinnert an diesen Streckenabschnitt. Auf der ehemaligen Trasse verläuft heute ein Wanderweg. Das Bild unten zeigt die "Ruine" des ehemaligen Empfangsgebäudes des Regelspurbahnhofs in Drei Annen Hohne, das zu DR Zeiten in den 1970er Jahren noch als Mitroparestaurant diente.
Bild

Um den Rohstoff Kalk aus den Brüchen bei Rübeland in größeren Mengen abtransportieren zu können, wurde zwischen 1960 und 1965 die Strecke für den elektrischen Betrieb umgebaut. Als Stromsystem kam das Einphasenwechselstromsystem (25 kV mit 50 Hz) zum Einsatz, dass als “Inselbetrieb” in Deutschland bezeichnet werden konnte, da es von dem in Deutschland üblichen Bahnstromsystem (Einphasenwechselstrom mit 15 kV, 16 2/3 Hz) abweicht. Der Strom wird im Unterwerk an der Ausfahrt von Blankenburg mit Hilfe von Transformatoren aus dem 110-kV-Stromnetz der Landesversorgung erzeugt. Am 1. August 1966 wurde der elektrische Betrieb auf der Rübelandbahn, mit der für die Strecke speziell konstruierte Baureihe 251, aufgenommen. Nach Übernahme der Strecke durch die Fels-Netz GmbH wurde das marode Fahrleitungssystem erneuert und nach zwei Jahren Pause, im Januar 2009, der elektrische Betrieb wieder aufgenommen.
Bild

Heute wird die Strecke bis zum Kalkwerk Hornberg bei Bedarf mit Güterverkehr bedient. Die Güterzüge, mit maximal 600 Tonnen Anhängelast bergwärts und 1.500 Tonnen talwärts, werden mit jeweils einer Zug- und einer Schublokomotive gefahren, wodurch ein Umsetzen im Spitzkehren-Bahnhof Michaelstein entfällt. Seit Mai 2006 wird die Strecke von der Havelländische Eisenbahn (HVLE), die bereits 2005 schon den größten Teil des Güterverkehrs bestritt, bedient. Zur Zeit wird die Strecke im Zugleitbetrieb gefahren.
Bild

Obwohl die Strecke nicht mehr mit Personenzügen bedient wird, wurden im Sommer 2007 die Bahnsteige im Bahnhof Rübeland erneuert. Jahre zuvor mussten die Die Bahnhofsgebäude in Hüttenrode und Königshütte wegen Baufälligkeit abgerissen werden. An ihnen erinnert heute nur noch sehr wenig. Seit Juni 2010 ist die Lok 95 027 wieder auf der Rübelandbahn im Einsatz und befördert hier unregelmäßige Personensonderzüge. Für die Zukunft planen die Eigentümer der Lok einen regelmäßigen Sonderzugverkehr mit der Lok und historischen Wagen einzuführen.
Bild

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


15. Mai 2011 23:34
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

rübelandbahn

drei annen hohne regelspurbahnhof

karte Rübelandbahn

drei annen wanderwege

drei annen hohne bahnhof hbe bahnhof michaelstein karte rübelandbahn rübelandbahn historisch streckenführung historische rübelandbahn strecke rübelandbahn eigentümer strecke rübelandbahn eigentümer bahnhof michaelstein historisch hbe drei annen hohne nach elbingerode

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker