Aktuelle Zeit: 26. September 2017 23:47  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 512

 Eigenbau Stellpult 
AutorNachricht
S-Bahner
Benutzeravatar

Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
#1Ungelesener Beitrag Eigenbau Stellpult
Der Bau des Stellpultes:
Nach dem Aufteilen in etwa vier gleiche Teile wurden 4 mm breite Hauptlinien - Gleistrassen und Weichen auf der vorhandenen Folie aufgezeichnet, sowie die Bohrpunkte für Kippschalter und LED's angekörnt.
Mit einem Stahllineal und Cuttermesser wurden die einzelnen Abschnitte nun ausgeschnitten und anschließend die Trassen mit schwarzem Mattlack gestrichen. Das Abziehen der Restfolie musste nach kurzer Zeit erfolgen, damit es mir nicht wie bei meinem Testversuch erging, wo sich die Folie wölbte und die Farbe sich unter der Folie verlief.

Bild

Bild

In der Zwischenzeit habe ich noch das notwendige Verbindungskabel zwischen Stellpult und Segment angefertigt.
Nach angemessener Trockenzeit konnten nun die 6 mm Löcher für die Kippschalter und LED's gebohrt werden.

Bild

Nach dem Bestücken mit Kippschalter und LED's ging es ans Löten.
Das Ergebnis ist hier zusehen

Bild

Bild

Das nächste Stellpult wird für den Schattenbahnhof auf gleiche Art u.Weise gebaut.

Gruß
Rainer


17. März 2017 21:38
Profil   Persönliches Album
folgende User möchten sich bei Rainer60 bedanken:
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#2Ungelesener Beitrag Re: Eigenbau Stellpult
Hallo Rainer,

vielen Dank für den interessanten Bericht!
Eine Frage habe ich noch: Ist die Platte des Stellpultes aus Kunststoff oder Alu?

Ich habe für mein Stellpult eine 3mm starke weiße Kunststoffplatte vorgesehen. Ist das empfehlenswert?

Gruß
Heidi

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


18. März 2017 02:19
Profil   Persönliches Album
S-Bahner
Benutzeravatar

Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
#3Ungelesener Beitrag Re: Eigenbau Stellpult
Hallo Heidi,

um deine Frage zu beantworten, ich verwende eine 3 mm Polystyrolplatte.

Für meinen Schattenbahnhof habe ich auch eine weiße verwendet, es war eben die passende Größe vorhanden
und man weiß auch sofort was was ist :Ja

Die Beschreibung von diesem Stellpult folgt später.

Gruß
Rainer


18. März 2017 13:00
Profil   Persönliches Album
S-Bahner
Benutzeravatar

Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
#4Ungelesener Beitrag Re: Eigenbau Stellpult
Stellpult für den Schattenbahnhof

Dieses Stellpult werde ich nicht mit der oben erwähnten Beschreibung bauen, sondern ich verwende hierzu ein vorgefertigtes Isolierband von Regu.
Das Band mit 12 mm Breite wird eben dann auf die richtige Breite mit dem Cuttermesser nach dem verlegen auf der 3 mm Kunststoffplatte entsrechend zugeschnitten.

Aber von vorne, als erstes zeichne ich mir wieder den Gleisverlauf auf die Platte auf.

Bilder von den einzelnen Arbeitsabläufen gibt es hier leider nicht.

der zweite Arbeitsgang ist wie oben bereits erwähnt das Aufkleben des Bandes mit anschließendem zuschneiden. Der Nachteil dieser Art ein Stellpult zu bauen ist nur. ich muss die entsprechenden Bohrlöcher nicht nur ankörnen sondern auch mit einem Kreuzschnitt versehen, weil sich sonst beim Bohren das Band um den Bohrer wickeln würde. Beim nächsten Stellpult werde ich das ganze Stück für die Bohrlöcher herausschneiden.
Ist dies Alles geschehen kann man schon die Kippschalter und LED's einbauen.

Bild

Auf dem gezeigten Bild fehlen noch die Taster und LED's für die Halteabschnitte.
Die Lötarbeiten selbst werde ich nicht im einzeln beschreiben.

So das wars fürs Erste
Servus
Rainer


20. März 2017 22:29
Profil   Persönliches Album
folgende User möchten sich bei Rainer60 bedanken:
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#5Ungelesener Beitrag Re: Eigenbau Stellpult
Hallo Rainer,

bei Wärmeeinwirkung, z.B. extreme Temperaturen oberhalb 25°C neigt Isolierband gerne dazu sich zu lösen.
Wie entgegnest Du diesem Phenomän? Kommt nach der Fertigstellung noch ein Temperatur unempfindlicher Schutzlack über die Platte?

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


20. März 2017 22:49
Profil   Persönliches Album
Zugchef
Benutzeravatar

Geschlecht: männlich
#6Ungelesener Beitrag Re: Eigenbau Stellpult
Hallo Rainer,
ich sehe Schalter (statt Taster) auf deinem Stellpult.
Das ist nicht so ganz "ungefährlich"; wenn der Weichenantrieb klemmt (also nicht in die Endabschaltung kommt) brennt dir die Spule durch.
Solche "stromfressenden" Teile wie die Weichenspulen würde ich nur mit Momenttastern bedienen, ist einfach sicherer.
Nachteil ist, du brauchst dazu 2 Taster (statt 1 Schalter) auf deinem Stellpult. Das ließe sich aber einfach lösen mit dem Prinzip der Gruppentasten. Kennst du das? wenn nicht erkläre ich es.

_________________
Viele Grüße vom Bodensee
Bernd

Ich fahre auf kleiner Spur - 9mm - Bernds N-Welt


21. März 2017 11:03
Profil Besuche Website   Persönliches Album
S-Bahner
Benutzeravatar

Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
#7Ungelesener Beitrag Re: Eigenbau Stellpult
Servus zusammen,
na dann will ich mal :20:

@Heidi, ich kann Dir nicht sagen wie sich das Band verhält,
es ist das erstemal das ich so ein Einfassungsband verwende (ganzfrüher wurden damit die Transparentzeichnungen umrandelt).
Temperatur über 25°C schließe ich in meinem Keller mal aus,
das Stellpult liegt jetzt einige Zeit rum und ich habe bis jetzt keine Veränderungen feststellen können, weder in der Länge noch anders rum.

@Bernd, für die Weichen verbaue ich auf meinen Stellpulten ausschließlich Kippschaltern,
(ich traue es ja fast nicht schreiben, aber bis jetzt hatte ich keinen Ausfall).
Taster verwende ich bei meinen Halteabschnitten, da dürfte dein Prinzip der "Gruppentasten" interessant sein
und wahrscheinlich nicht nur für mich.

Du solltest dafür aber einen eigenen Thread aufmachen, wo all diese Bau-Teile irgendwie behandelt / beschrieben werden können.

Servus bis dann
Rainer


21. März 2017 20:08
Profil   Persönliches Album
S-Bahner
Benutzeravatar

Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
#8Ungelesener Beitrag Re: Eigenbau Stellpult
Servus zusammen,

nach langer zeit melde ich mich mit meinem Stellpultbau zurück.
Es hat sich nicht viel getan, es braucht eben Alles seine Zeit.
Ich habe in der Zwischenzeit die Taster für die Halteabschnitte + Kippschalter für die stromlosen Abschnitte eingebaut.
Die nächste Arbeit wird das Löten der vielen Litzen sein, ehrlich gesagt habe ich mich bis jetzt davor etwas gedrückt.
Hier die Bilder zum Sbhf-Stellpult.

Bild

Bild

Und zum Schluss noch ein Bild meiner entstehenden Schaltzentrale

Bild

Servus bis dann
Rainer


6. Juli 2017 18:38
Profil   Persönliches Album
folgende User möchten sich bei Rainer60 bedanken:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker