Aktuelle Zeit: 25. September 2017 17:12  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 374

 Digitaler Betrieb mit der Daisy 2 von Uhlenbrock 
AutorNachricht
Berufserfahrener
Benutzeravatar

Geschlecht: männlich
 Digitaler Betrieb mit der Daisy 2 von Uhlenbrock
Diese nette kleine Zentrale hab ich mir zugelegt :
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Werde demnächst über den Einsatz berichten, sowie über die Möglichkeiten, die diese Zentrale, sowie der Handregler können. Natürlich kommen auch Fotos dazu :meld:

_________________
Gruß vom Allgäu-Fan


Zuletzt geändert von Frank am 19. März 2017 18:07, insgesamt 1-mal geändert.

18. März 2017 10:12
Profil   Persönliches Album
folgende User möchten sich bei Frank bedanken:
Berufserfahrener
Benutzeravatar

Geschlecht: männlich
#2Ungelesener Beitrag Re: Digitaler Betrieb
Hier mal ein kleiner Einblick :
Bild

Bild




Copyright bei meiner einer !!!

_________________
Gruß vom Allgäu-Fan


18. März 2017 14:49
Profil   Persönliches Album
Berufserfahrener
Benutzeravatar

Geschlecht: männlich
 Re: Digitaler Betrieb
So nun ist es soweit. Habe meine neue Zentrale angeschlossen und in Betrieb genommen :
Bild
Hier sieht man die Zentrale im Betrieb

Nun den Regler der an das LocoNet angeschlossen ist :
Bild
Man erkennt es leider schlecht. liegt aber daran, das ich mit dem iPad das Foto gemacht habe


Nun habe ich meine erste digitale Lok/Triebwagen auf das Programmiergleis gestellt : BR 627 Rivarossi
Bild
Bild
Bild
Bild
Front,Heck,Innen und Führerstandbeleuchtung.......einfach herrlich so eine Spielerei


Als nächstes der Piko Desiro BR 642 :
Bild
Bild
Bild
Bild
Auch hier die gleichen Features wie beim Rivarossi Triebwagen: Front,Heck und Innenbeleuchtung



Jetzt kommt der VT 211 der Bayerischen Regiobahn von Fleischmann :
Bild den Regler zeig ich deshalb, da ich die Nummer des Triebwagen/Lok als Adresse anlege

Bild
Bild
Bild

Bild
Auch hier sind Front,Heck, Innenbeleuchtung schaltbar. Was mir an dem Fleischmann LINT gegenüber besser gefällt als beim Piko-Pendant, hier ist die Zugzielanzeige beleuchtet und zwar vorne bzw. hinten, je nach Fahrtrichtung. Auch seitliche Zielanzeige ist beleuchtet.


Nun mein Roco 628/928 :
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
Dieses Teil hat auch Front, Heck sowie Innenbeleuchtung verbaut, dazu stromführende Kupplung

Noch etwas wichtiges das es zu beachten gilt : Das Anschlussschema
Bild


Auch nicht ganz unintressant, das Kapitel zum programmieren . Ich habe den Triebwagen die im Bild zu sehen sind,
erstmal eine Adresse in Zahlen zugewiesen (je nach Betriebsnr. des Triebzuges). Dazu kann man wählen, ob es eine kurze oder eine lange Adresse werden soll. Ich habe mich bei den vorgestellten Rollendem für die lange Adresse entschieden. Programmiert hab ich auf dem PG (Programmiergleis). Dieses hat extra Anschlussklemmen, ebenfalls sind weitere 2 Anschlussklemmen für das Hauptgleis an der Zentrale vorhanden. Für das programmieren geht man folgendermaßen vor :
Befindet sich eine Lok mit einem DCC-Decoder auf dem Programmiergleis und ist das Menü "LOKADRESSE-PG" aufgerufen,
so kann die Lokadresse ausgelesen und programmiert werden. Das ganze Prozedere ist sehr einfach zu handhaben, die Schritte sind selbsterklärend im Display des Reglers wiedergegeben. Jeder Schritt der verschiedenen Möglichkeiten das diese Zentrale mit sich bringt und in sich hat, ist absolut top,einfach genial. Jeder Funktion,sei es Licht,Führerstandbeleuchtung,Innenbeleuchtung,Horn,Pfeife,Sound Rangiergang,alles was die digitale Technik bietet, kann man ein Symbol zuordnen,das im Display angezeigt wird. Insgesamt stehen mehr als 160 Sonderfunktionssymbole zur Verfügung, denen Sonderfunktionsnummern in einem Lokdatensatz zugewiesen werden können.
Man kann auch Namen vergeben z.B. Desiro, LINT etc.
Diesem Kapitel werde ich mich später widmen.
Bild


Mein erstes Fazit zu dieser Zentrale: Ausgezeichnet !!!
Sehr einfach von der Bedienung her, jeder Schritt bestens erklärt. Jeder Schritt den man ausführen möchte,steht im Display des Handreglers, es erklärt sich von selbst. Sei es das programmieren, sei es eine spezifische Einstellung usw.
Der Handregler ist sehr ergonomisch geformt, liegt angenehm in der Hand. Man kann ihn auch mit einer Hand bedienen. Auch die Anzeige im Display ist einwandfrei ablesbar, bei den Fotos ist das nicht so erkennbar. Nichts blendet, die Größe genau richtig, die gelben Pixels mit dem schwarzen Hintergrund erzeugen keinen Augenkrebs, sehr angenehm für die Äuglein eben ;)
Man kann es auch noch dimmen von der Helligkeit, sowie im Menü ganz nach Lust und Laune anpassen wie man es für sich am perfektesten hält. Auch sind verschiedene Sprachen installiert. Es macht einen Riesenspaß mit dieser Zentrale zu arbeiten oder zu spielen.
Jedenfalls kann ich diese Zentrale jedem empfehlen, auch das Preis/Leistungsverhältnis stimmt.



Copyright bei meiner einer !!!

_________________
Gruß vom Allgäu-Fan


18. März 2017 19:29
Profil   Persönliches Album
Berufserfahrener
Benutzeravatar

Geschlecht: männlich
#4Ungelesener Beitrag Re: Digitaler Betrieb mit der Daisy 2 von Uhlenbrock
Für all diejenigen, die an meinem Thread, sowie an der Zentrale Interesse bekunden sollten, für die stell ich mal das Handbuch als pdf-Datei ein:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gruß vom Allgäu-Fan


19. März 2017 18:18
Profil   Persönliches Album
Berufserfahrener
Benutzeravatar

Geschlecht: männlich
#5Ungelesener Beitrag Re: Digitaler Betrieb mit der Daisy 2 von Uhlenbrock
Hier noch ein paar Einzelheiten zur Zentrale :

Bis zu 20 Fahrzeuge gleichzeitig und unabhängig steuerbar
14,28,128 Fahrstufen
9999 mögliche Lokadressen mit bis zu 24 Funktionen
2000 Magnetadressen im DCC-Fornat schaltbar
16 Fahrstrassen mit bis zu 10 Schritten
Netzteil 15V DC/ Booster 2A nur DCC

Unterstützt werden RailCom und die Funktionen von MARCo
Ebenfalls wie eine große Zentrale verfügt das Daisy 2 Digital-Set über einen seperaten Anschluss für das Programmiergleis
Für dieses stehen 250mA zur Verfügung

Benutzt man das Programmiergleis wird das Hauptgleis abgeschaltet
Besonderheit gibt es auch noch: Die kleine Zentrale verfügt über einen Ausgang für ein Kehrschleifenrelais.Die Erkennung erfolgt dabei über den entstehenden Kurzschluss.

_________________
Gruß vom Allgäu-Fan


19. März 2017 20:02
Profil   Persönliches Album
folgende User möchten sich bei Frank bedanken:
Berufserfahrener
Benutzeravatar

Geschlecht: männlich
 Re: Digitaler Betrieb mit der Daisy 2 von Uhlenbrock
Hier die Einstellmöglichkeiten bei D&H Decodern:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Die nächste ist für Soundmodule:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


_________________
Gruß vom Allgäu-Fan


10. April 2017 08:37
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker