Aktuelle Zeit: 12. Dezember 2017 09:25  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 336

 Digital fahren und analog schalten 
AutorNachricht
S-Bahner
Benutzeravatar

Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
#1Ungelesener Beitrag Digital fahren und analog schalten
Digital fahren und analog schalten

Servus zusammen,

ich weiß jetzt nicht mehr, ob ich es schon mal gesagt, geschrieben, ist aber auch egal.

Meine Überschrift verrät es ja schon, ich will digital fahren und analog schalten,
so soll meine Modelleisenbahn mal funktionieren.

Das Gleisbild für den oberen Bahnhof Achldorf habe ich bereits fertig.

Bild

Und darum will ich euch heute meine Planung für die Halteabschnitte im Sbhf aufzeigen.
Mein Sbhf liegt ca. 40 cm unter der Anlage und wird durch zwei Wendel (Ab- und Auffahrt) befahren.
Der Sbhf hat zehn Abstellgleise mit verschiedenen Längen von 60 cm bis 325 cm.
Die Gleise, werden bis auf die drei Kürzeren - Stumpfgleise sind (60-80 cm), nur von einer Seite aus befahren,
beim Befahren dieser drei Gleise leuchtet eben dann die LED nicht auf.

Für die restlichen Gleise gilt es nun die Länge der stromlosen Abschnitte herauszufinden.
Für diese Absicht habe ich mir ein Teststück angefertigt.

Bild

Dank der Mithilfe von Ronald und Bernd hat auch mein bestehendes Anschlussproblem geklappt.

Bild

Teststrecke ist fertig verdrahtet nun kann also die Länge der einzelnen stromlosen Abschnitte festgestellt werden,
war ich der Meinung.
Ich habe also meine (noch) analogen Loks als erstes aufs Gleis gestellt und jede Lok bei voll aufgedrehtem Trafo in den stromlosen Abschnitt laufen lassen.
Mein VT95 braucht nach dem Test eine Länge von 30 cm stromlosen Abschnitt, die weiteren Längen lagen zwischen 7 bis 24 cm.

Als nächstes habe ich die digitalisierten Loks aufs Gleis gebracht, hier waren die Längen wesentlich kürzer 8 bis 11 cm. !!!
Soweit mein Ergebnis, zufrieden war ich aber nicht.

Ich kann mir nur vorstellen, dass die Digi-Loks mit der Intellibox ihre Bremswegeinstellung bekommen haben,
also werde ich weitere Tests für die Halteabschnitte mit der IB machen.
Bericht folgt dann.

Gruß
Rainer


14. März 2017 18:47
Profil   Persönliches Album
folgende User möchten sich bei Rainer60 bedanken:
Forum Admin
Benutzeravatar

Wohnort: Zlín (CZ)
Geschlecht: weiblich
#2Ungelesener Beitrag Re: Digital fahren und analog schalten
Rainer60 hat geschrieben:
Digital fahren und analog schalten


Bild



Ups, Rainer, da ist ja etwas aus meinem Hause in Tschechien zu sehen. Rechts unten im Bild der 15-polige D-Sub-Stecker stamm wohl aus dem Hause Conec :lol!: Made in CZ.

Schöner und interessanter Bericht! Mich würde interessieren, wie Du das Pult gebaut hast. Aus welchem Material ist die Platte, wie hast Du die Gleise aufgebracht und und und und.........??

_________________
Viele Grüße aus Zlín (Südmähren)
Heidi


15. März 2017 00:59
Profil   Persönliches Album
Zugchef
Benutzeravatar

Geschlecht: männlich
#3Ungelesener Beitrag Re: Digital fahren und analog schalten
Hallo Rainer,
weil ich in einem Bild Lüsterklemmen sehe.

Lüsterklemmen sind nicht ganz unproblematisch, weil spätere Kontaktprobleme praktisch vorprogrammiert sind.
An den Schraubstellen wird die Litze (hoffentlich zumindest verzinnt) abgequetscht und das Lötzinn läuft unter dem Druck der Schraube davon.

Mein Rat:
- lieber die Litzen an Lötleisten anlöten oder
- Aderendhülsen über das Litzenende stecken und dann in der Lüsterklemme verschrauben,
- aber nie Litzen in Lüsterklemmen stecken, sondern nur Volldrähte.

_________________
Viele Grüße vom Bodensee
Bernd

Ich fahre auf kleiner Spur - 9mm - Bernds N-Welt


15. März 2017 15:14
Profil Besuche Website   Persönliches Album
S-Bahner
Benutzeravatar

Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
#4Ungelesener Beitrag Re: Digital fahren und analog schalten
Servus zusammen,

@Heidi, klar kann ich einen Bericht über meinen Stellpultbau einstellen.

@Bernd, danke für deine infos, aber.....

- erstens ist es nur eine Teststrecke (wie im Bericht geschrieben)
- zweitens, diese Art der Verbindung wirst du auf meinen Anlagenteilen nicht sehen, dort sind Lötleisten
- drittens, jede Litze die verschraubt wird, bekommt bei mir eine Adernendhülse verpaßt,
- viertens, jede Litze wo ich verbaue wird verzinnt.

Gruß
Rainer


15. März 2017 17:49
Profil   Persönliches Album
folgende User möchten sich bei Rainer60 bedanken:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker